Anzeige


BröLui

Frischling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

Aktivitätspunkte: 25

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2013, 17:56

2 xbox 360 auf einer IP-Adresse

Hey,
ich habe den Router Speedport W723v von Telekom und 2 xboxen an dem Router angeschlossen einer über Wlan einer über Kabel.
Und mein Problem ist nun das ich bei der einen Xbox den Nat-typen mittel und bei der anderen Xbox strikt habe.
Ich habe schon versucht in meinen Router die Portregeln umzustellen.
Aber wenn ich mich bei der einen Xbox anmelde und es dann bei der anderen auch versuche, dann wird die erste gekickt.
Hat vielleicht jemand eine Lösung für mich?
Vielen Dank im Vorraus! :)

theHOMER

Meister

Beiträge: 1 406

Aktivitätspunkte: 12922

Danksagungen: 94 / 15

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:35

die "gleiche" ip zuweisen geht prinzipiell nicht

bezüglich der NAT geschichte: im idealfall schafft "upnp" abhilfe
im zweifelsfall kannst du nur mit einer konsole hosten
wenn man aber sowieso zusammenspielt eigentlich kein problem, schätze ich mal ;)

BröLui

Frischling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

Aktivitätspunkte: 25

Registrierungsdatum: 20. Januar 2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:43

ja das Problem ist mein Router hat kein Upnp :(

teufelskrieger

Frischling

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2013, 15:21

Wieso vergibst du deinen Xboxen nicht manuellen IP adressen? Schalte DHCP im Router aus, verpass dem Router eine feste INTERNE IP (192.168.0.1 ist bei den meisten die Standardeinstellung). Verpasse nun der ersten xbox 192.168.0.2 und der zweiten 192.168.0.3, schon hast du keinen IP adressenkonflikt. Dass deine Internet-IP die gleiche ist, spielt keine Rolle.
Signatur von »teufelskrieger« Gras????? - Ja, bitte!