Anzeige


xdaywalkerx

Frischling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Aktivitätspunkte: 30

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:12

Laufwerk tauschen/key auslesen

Hallo,

habe aktuell eine 360 aus 2009 mit einem Liteon Laufwerk (83850c v1, wenn ich richtig liege).
Problem ist, dass dieses Laufwerk mechanisch wohl schwierigkeiten hat, weil die Schublade sich nicht öffnen lässt, sobald keine Disc eingelegt ist.

Nun, ich würde gerne das Laufwerk tauschen wollen, aber das geht wie ich gelesen habe nur mit Hilfe des Keys, der sich im Laufwerk befindet. Also habe ich mir nach verschiedenen Anleitungen den Jungle Flasher V0.1.91 beta geladen, das Stromkabel mit Schalter an Leitung 6 und Nadel an Leitung 5 vorbereitet und per SATA Kabel mit dem PC verbunden. Ich habe auf dem Mainboard einen ATI 4379 SATA Controller.
Nachdem ich die Konsole und den JungleFlasher starte, wird das Laufwerk auch erkannt und das Auslesen könnte beginnen:


Nun habe ich gelesen, dass die Methode mit LO83Info und dem öffnen/halb schließen der Laufwerkschublade wohl mit neuerer Firmware nicht mehr klappt. Hatte es trotzdem probiert, ohne Erfolg. Habe deshalb die Variante mit Phat-Key versucht. Darauf geklickt und schalte aus, Nadel ran, schalter ein...doch schon beim Nadel ranhalten hängt der JungleFlasher...zumindest einen Moment. Danach steht Phat-Key failed.

Nun weis ich nicht wo der Fehler liegt. Natürlich habe ich auch gelesen, dass nicht jeder SATA Controller dafür funktioniert. Häufig wird der VIA 6421 empfohlen...habe hier einen VIA VT6421A Controller noch rumliegen. Hatte diesen eingebaut, aber selbes Ergebnis. Es gibt hier noch die Methode mit dem Löschen der Treiberdatei viamsata, was ich ebenfalls probiert hatte...aber dann friert der jungleflasher komplett ein, sobald ich das Laufwerk auswähle.

Ich hoffe jemand ein einen Tipp woran es liegen könnte?

Gruß,
daywalker

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

LW: Liteon 74850C

FW: LT+ 2.0

Aktivitätspunkte: 4028

Danksagungen: 15 / 39

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Februar 2014, 21:49

Du kannst mal die treibersignatur deaktivieren indem den pc neu startest und beim hochfahren den f8 (wenn ich falsch liegen sollte bitte verbessert mich) gedrückt hältst. Danach kommst du in den menü wo du die treibersignatur deaktivieren kannst.

xdaywalkerx

Frischling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Aktivitätspunkte: 30

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Februar 2014, 15:27

Finde keine Option dazu. Habe aber auch auf dem Rechner noch Windows XP 32bit.

4

Montag, 24. Februar 2014, 20:31

Hallo!

Zitat

Finde keine Option dazu.


Das ist ja auch nicht dein Problem, denn sonst würde bereits beim Starten vom JF die Fehlermeldung kommen, dass der Treiber nicht installiert werden kann.

Hast du noch mal den Stecker kontrolliert, nicht das da evtl. der Fehler liegt? Dann bist du dir auch sicher, dass du den Punkt MPX01 auf Masse legst?
Du könntest auch mal eine aktuellere Version vom JF testen.

Interessante Angebote auf eBay.de


xdaywalkerx

Frischling

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

Aktivitätspunkte: 30

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Februar 2014, 09:20

Stecker sind soweit in Ordnung, bin nochmal alles durchgegangen. Auch der Punkt MPX01 ist der richtige.
Ich versteh es einfach nicht...es müsste funktionieren.

Ich hatte auch nochmal die Version 0.1.96.Beta(323) probiert und dort ist aber das gleiche...

6

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:45

Zitat

Hatte diesen eingebaut, aber selbes Ergebnis. Es gibt hier noch die Methode mit dem Löschen der Treiberdatei viamsata, was ich ebenfalls probiert hatte...aber dann friert der jungleflasher komplett ein, sobald ich das Laufwerk auswähle.


Hier muss meines Wissens nach der Treiber komplett entfernt werden, im Gerätemanager muss die Karte mit gelben Ausrufezeichen angezeigt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Safran« (26. Februar 2014, 08:15)


JamesCash

Was Du tötest, darfst Du behalten !

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 16026

Danksagungen: 77 / 45

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Februar 2014, 00:33

For use of the VIA Cards in Windows 7 it is recommended to uninstall the VIA driver. This can be
done like follows:
- start "Device Manager" > expand "Storage controllers" > right click on "VIA RAID Controller" >
choose "Uninstall" > "OK"
- rename C:\Windows\inf\vsmraid.inf to vsmraid.inf_
- rename C:\Windows\inf\vsmraid.PNF to vsmraid.PNF_
- rename C:\Windows\System32\drivers\vsmraid.sys to vsmraid.sys_
- reboot computer

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.