Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: XBOX Toolz - xbox360-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anzeige


JamesCash

Was Du tötest, darfst Du behalten !

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 16026

Danksagungen: 77 / 45

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. September 2009, 16:34

Windows 7 und XBox 360

hallo ich habe jetzt windows 7 auf meinem rechner und wollte ganz gerne mit der xbox 360 drauf zu greifen um an meine musik und filme zu kommen. habe leider nur n kabelmodem von alice und da gibt es wohl keine möglichkeiten. jetzt wollte ich mir ne zweite netzwerk karte in den rechner kloppen. daran kann ich ja dann die xbox 360 hängen und habe zugriff auf meine daten. kann ich dann auch noch mit der xbox360 live zocken. sie ist ja nicht mehr am modem angeschlossen. musste auch bei der xbox 360 meine provider daten eingeben. kann mir einer was dazu sagen. wie ich es am besten machen kann oder sollte ??

theHOMER

Meister

Beiträge: 1 406

Aktivitätspunkte: 12922

Danksagungen: 94 / 15

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. September 2009, 16:49

imo: nen router kaufen und dann pc+xbox 360 an den router stecken
dann kannst auch mit beiden zugleich rumtüdeln

sind nicht mehr so arg teuer, die günstigsten fangen bei ca ~20 euro an

wenn du allerdings ne 2te netzwerkkarte schon da hast: tuts auch die
pc/modem wie gehabt lassen
xbox an die 2te netzwerkkarte
den ICS kram @ windows aktiviert und @ 360 einstellungen verändert und los gehts
auch bei beiden zugleich

wobei die router version einfacher wär und beliebig um pcs etc erweiterbar

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »theHOMER« (1. September 2009, 17:02)


JamesCash

Was Du tötest, darfst Du behalten !

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Deutschland

Aktivitätspunkte: 16026

Danksagungen: 77 / 45

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. September 2009, 17:39

kann aber dank alice keinen router alleine betreiben sondern nur hinter das dsl modem klemmen. und noch mehr kabel und co verklegen ne muss nicht sein. aber das it der zweiten lan karte werde ich mal testen.


so karte ist drin und nu ??

den ICS kram @ windows aktiviert und @ 360 einstellungen verändert und los gehts <<<<was soll das genau heißen. komm nicht weiter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JamesCash« (1. September 2009, 17:52)


theHOMER

Meister

Beiträge: 1 406

Aktivitätspunkte: 12922

Danksagungen: 94 / 15

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2009, 00:04

na das internet connection sharing seitens windows
wie das genau in windows 7 funktioniert, kA
ist aber seit ~2000 immer ähnlich einzustellen

dafür gehst in die einstellungen der entsprechenden netzwerkkarte und sagst dann, dass die internetfreigabe gemacht werden soll (sprich das internet von lan karte 1 auf lan karte 2 freigegeben werden soll)
und dann muss an der 360 die konfiguration verändert werden, dass die verbindung über den pc hergestellt wird (dein pc ist der gateway dann und ip muss passend konfiguriert werden, außer es wird passend über DHCP zugewiesen, daher am besten erstmal auf "automatisch" ausprobieren)

das wars so im groben (steht hier irgendwo im forum auch wunderbar detailliert)


---> zum router: vorteil wär halt, dass der pc nicht extra angeschaltet werden muss um mit der 360 zu zocken, bzw umstecken dann entfällt
und ist in meinen augen standard, dass der router ans modem kommt und der pc dann in den router (router mit eingebautem modem sind glaub ich eher selten), wär im endeffekt also lan kabel zwischen modem und pc in den router und router zum modem ... 1 minikabel+das stromkabel
und das kabel zum modem wirst ja ggf auch seperat haben(müssen) und kannst auch gleich im router stecken