Anzeige


Gate27

Frischling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Aktivitätspunkte: 20

Registrierungsdatum: 1. April 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2009, 12:52

Wireless Controller mit USB Port

Hat jemand eine Idee wie man in einen Wireless Controler der Xbox 360 nutzen könnte um diesen zu einen USB-Adapter um zu bauen :?: :?: :?: :?: :?:
So das normale USB-Geräte (Lenkräder, Joystick usw.) genutzt werden können :?: :?: :?: :?: :?:

menni

Rock ’n’ Roll

Beiträge: 1 223

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Wohnort: Bayern

LW: BenQ / Liteon

FW: Orig / Orig

Aktivitätspunkte: 14590

Danksagungen: 11 / 41

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. August 2009, 13:01

ich versteh nur bahnhof
Signatur von »menni«
Erfolgreiche Flashs
Hitachi: 37
Samsung: 24
BenQ: 18
Liteon: 30
Slim 1071: 2

Pavesi

~ Moderator ~

Beiträge: 2 072

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Wohnort: Mandelbachtal im Saarland

LW: Liteon, BenQ

FW: Liteon 9 /LT+

Aktivitätspunkte: 14510

Danksagungen: 27 / 2

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Auktionen von Hund_Martin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. August 2009, 13:02

Die Idee ist nicht schlecht !
Aber in der Umsetzung wird das so einfach nicht funktionieren.
Signatur von »Pavesi« Flasher/Saarländer

habi166

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 2. September 2008

Aktivitätspunkte: 2280

Registrierungsdatum: 2. September 2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. August 2009, 13:10

Tach, das wird nicht so einfach funktionieren ausser man lötet jeden Knopf selber um und selbst da wird es Probleme geben.
Ich würde dir eventuell diesen Converter für ca. 100 Euro empfehlen.

Gruß Andreas
Signatur von »habi166« Liteon (2) / Benq (4) / Samsung (5)
Jtag (1)

Interessante Angebote auf eBay.de


bonelezz

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 11. April 2009

Aktivitätspunkte: 2066

Danksagungen: 2 / 0

Registrierungsdatum: 11. April 2009

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. August 2009, 14:04

Nach langer überlegung hab ichs verstanden.
Was habi sagt ist richtig,einen "echten" usbport kriegt man nicht so leicht hin,du müsstest dann einen USB Host bastelb und konfigurieren.
Wird sicher sehr schwer.

[.A.C.I.D.]

[Fichtenmopped-Gang]

Beiträge: 1 868

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Raccoon City

LW: LiteOn

FW: Original

Aktivitätspunkte: 30069

Danksagungen: 180 / 17

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Auktionen von acidchriz23

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. August 2009, 14:14

Das funktioniert schlicht und ergreifend gar nicht!
Signatur von »[.A.C.I.D.]«
[a|t|t|a|c]
[Immer|Wahrlos|gegen|Wehrlos|A.C.A.B.!]



Always have your files when you need it with Dropbox!



Gate27

Frischling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Aktivitätspunkte: 20

Registrierungsdatum: 1. April 2009

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. August 2009, 14:17

Na das ist mir schon klar.... Bin aber davon ausgegangen, dass ja die Joysticks im wireless Pad auch nur mit Podis bzw. die Tasten mit Microschalter bestückt sind.... Diese sind bei Pc-Geräten oft auch nur direkt auf den USB-Anschluss aufgeschalten.

habi166

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 2. September 2008

Aktivitätspunkte: 2280

Registrierungsdatum: 2. September 2008

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. August 2009, 14:24

Tach, für solche Fragen ist das auch einfach das falsche Forum hier. Wenn du dich wirklich dafür interessierst und du viel Zeit hast, wird sich schon eine Lösung finden lassen aber eben nur mit hohen Arbeitsaufwand.

Gruß Andreas
Signatur von »habi166« Liteon (2) / Benq (4) / Samsung (5)
Jtag (1)

Gate27

Frischling

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Aktivitätspunkte: 20

Registrierungsdatum: 1. April 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. August 2009, 14:27

OK Danke ............. 8)

Namelocked

Feuerwehrler und Xbox 360 Besitzer

Beiträge: 353

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Wohnort: Nürnberg

LW: LiteOn

FW: Orginal

Aktivitätspunkte: 2075

Danksagungen: 1 / 1

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. August 2009, 14:35

Das funktioniert schlicht und ergreifend gar nicht!


Was heißt hier es funktioniert nicht.
Den den man für 100 Euro kaufen kann funktioniert doch auch ?
Also warum dann nicht einen selber machen.
Brauchst einen USB Host. Eine Platine die das ganze macht was du willst ;)
Und viel Zeit !
Aber es ist nicht unmöglich !
Schwer ja aber nicht unmöglich !
Signatur von »Namelocked«
Gruß Namelocked

Ich garantiere dafür das dass ausschließlich meine Meinung ist.
Ich weiß das ich REchtsschreibfehler drinn habe ;)