Anzeige


DarkRed

unregistriert

1

Freitag, 29. Januar 2010, 18:59

250 GB HDD Problem. Bitte helfen.

Hallo Zusammen.

Ich habe mir eine 250 GB Festplatte von Western Digital geholt (WD2500BEVT), mir einen USB Boot Stick ertstell, und auch extra eine VIA VT6421 Raid-Karte geholt um mir meine eigene festplatte zu machen. Mein Problem liegt jetzt darin, das wenn ich über den USB Stick Booten möchte, immer kommt "No device detected, Utility disabled. Press any key to continue...". Die Jumper auf der VIA Karte habe ich im original stellung gelassen, wie in der beschreibung stand, um meine zwei S-ATA ports benutzen zu können. Unter Windows (der VIA Utility) wird jedoch die Festplatte erkannt. Könnte ihr mir bitte weiterhelfen. Habe ich auch noch andere möglichkeiten als das über MS-DOS zu machen?

Danke euch schonmal im vorraus.

zerofixxer

GESPERRT

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Aktivitätspunkte: 3218

Danksagungen: 1 / 0

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Januar 2010, 20:59

Hallo,
Mit einer via-karte muss es auch nicht zwangslaeufig funzen....
Probier das selbe doch mal mit deinem onboard sata-anschluss...
Nein geht leider nur per Dos...!
Greetz Z3RO

DarkRed

unregistriert

3

Freitag, 29. Januar 2010, 21:41

hi. danke für deine antwort. allerdings habe ich da ein klitze kleines problem. keiner da. habe noch einen pc der älteren gernation ohne sata aufm board. deswegen habe ich mir die karte geholt. habe allerdings auch noch eine karte von Silicon Image.

zerofixxer

GESPERRT

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 19. April 2009

Aktivitätspunkte: 3218

Danksagungen: 1 / 0

Registrierungsdatum: 19. April 2009

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2010, 09:57

Dann probiers doch einfach mit der anderen karte....mehr als nicht gehen,kanns ned^^
Greetz Z3RO

Interessante Angebote auf eBay.de


DarkRed

unregistriert

5

Sonntag, 31. Januar 2010, 04:47

Hi. Also ich habe rausgefunden, das mein PC garnicht über den USB-Stick Booten kann. Das ist jetzt derzeit mein problem. Suche jetzt nach einer Boot-CD für DOS, bzw wie diese erstellt wird. Au man gibts da viele seiten mit müll.