Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: XBOX Toolz - xbox360-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pooly

Boardleitung

Beiträge: 25 610

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Hessen

LW: Samsung MS25

FW: iXtreme LT+ v2.01

Aktivitätspunkte: 300600

Danksagungen: 31282 / 142

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 19. April 2011, 17:45

Vier neue Trailer auf dem Marktplatz verfügbar!

Titel: L.A. Noire - Trailer 1, L.A. Noire – Trailer 3, L.A. Noire – Gameplay-Reihe 1 & L.A. Noire – Gameplay-Reihe 2
Veröffentlichungsdatum: 19.04.2011
Größe: 52,64 MB, 54,68 MB, 122,89 MB & 137,12 MB
Preis: kostenlos!

Beschreibung für alle Trailer:
Ein düsterer und gnadenloser Crime-Thriller, angesiedelt im Los Angeles der 40er Jahre, wo jeder etwas zu verbergen hat.

Quelle: xbox.com

Gruß
pooly
Signatur von »Pooly«
DVD oder Jewel-Cover nicht gefunden? Dann Poste einen Request!



Ich Bitte euch meine Cover nicht auf anderen Seiten zu verteilen! - Das kann ich selber!!!

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

47

Freitag, 6. Mai 2011, 13:21

Ungekürzt und ab 16 Jahren freigegeben

Rockstar hat soeben mitgeteilt, dass “L.A. Noire” in der “100% unveränderten Originalversion von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ab 16 Jahren freigegeben wurde”.
Weiter: “Obwohl L.A. Noire eine PEGI 18 Einstufung erhalten hat, ist die deutsche USK-Version komplett identisch zu dieser. PEGI wertet lediglich einige Inhalte anders als die USK (Nacktheit, Drogen, Schimpfwörter, …).”
“L.A. Noire” erscheint am 20. Mai für PlayStation 3 und Xbox 360.

Quelle: play3.de


Rockstar stellt eBook "L.A. Noire: The Collected Stories" vor

03.05.11 - Rockstar Games gibt bekannt, dass das eBook "L.A. Noire: The Collected Stories" am 06.06.11 weltweit als digitaler Download erhältlich sein wird.


Das Buch enthält eine Serie von Kurzgeschichten, von denen einige auf Charakteren und Kriminalfällen aus der Welt von L.A. Noire basieren. Autoren der Geschichten sind Megan Abbott, Lawrence Block, Joe Lansdale, Joyce Carol Oates, Francine Prose, Jonathan Santlofer, Duane Swierczynski und Andrew Vachss.

Quelle: gamefront.de
Rockstar zu L.A. Noire: ‘Wir wollen keine interaktiven Filme machen’

Wie Rockstars Rob Nelson im Rahmen des Tribecca Film Festival zu verstehen gab, orientierte man sich bei der Entwicklung von “L.A. Noire” an Filmen wie “L.A. Confidential” oder “Chinatown”. Trotz allem wollte man darauf verzichten, den Kunden einen spielbaren Film zu liefern. Stattdessen lag der Fokus auf einer cineastischen Erfahrung.
Nelson: “Es gibt nur eine visuelle Sprache, die die Spieler verstehen. Und es ist immer knifflig, das in Open World-Titeln umzusetzen - vor allem bei den Szenen der Verbrechen. Wir wollten keinen Haufen störender Sachen auf dem Bildschirm haben. Er sollte sich klar anfühlen und es war wirklich knifflig etwas zu erschaffen, das ins Auge sticht und von dem man weiß, dass man damit interagieren kann.”
“Die Verhöre beispielsweise waren immer ein Sprung des Glaubens, bis wir die MotionScan-Technologie zum Laufen bekamen. Über einen langen Zeitraum haben sie sich wie Text-Adventures gespielt, ehe wir Amateur-Schauspieler als Platzhalter engagierten - manche machten es besser als andere. Man würde sich denken: ‘Naja ich weiß nicht.’ Aber du musst das wirklich beiseite schieben und darauf vertrauen, wenn du eine Person hast, bei der es sich richtig anfühlt.”

Quelle: play3.de



Kommt auf drei DVDs daher

Umfangreich soll es werden und dank Motion-Scan soll es reichlich Grafikdaten in L.A. Noire geben - das zumindest teilte Rockstar gegenüber Kotaku mit. Das Spiel reize eine Single-Layer-Blu-ray-Disk (25 GB) voll aus; die Xbox 360-Version wird auf drei DVDs ausgeliefert. Zum DJ müsse man aber nicht mutieren, verspricht der Hersteller: Im Laufe des Spiels werde man die DVDs exakt zwei Mal wechseln müssen.

Laut der gegenüber dem Blog getätigten Äußerungen ist die Disk-Kapazität der Grund dafür, dass einige der von Team Bondi entwickelten Fälle in DLC-Form dargeboten werden, statt direkt im Hauptspiel integriert zu sein. Man habe viele Missionen erschaffen, von denen das Gros wichtig für die Hauptstory sind, so Jeremy Barrera. Andere Fälle hätten sich hingegen besser für eigenständige Episoden geeignet. Jene "Extra-Inhalte" sollen dann als DLC-Pakete veröffentlicht werden, die nahtlos in das Spiel eingebunden werden.

Wer übrigens wissen will, von welchen Taten sich die Entwickler so inspirieren ließen, wird bei der L.A. Times fündig: Dort werden einige der Fälle vorgestellt, die als Vorlage für L.A. Noire dienten.

Quelle: 4players

48

Montag, 9. Mai 2011, 20:34

Gamestop Kunden erhalten als Vorbesteller exklusiv den Fall "Die Nackte Stadt"

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 11. Mai 2011, 11:08

Erscheint mit Online-Pass?

Das Krimi-Adventure L.A. Noire wird offensichtlich eine Art Online-Pass bieten, das geht aus einer Auflistung von Microsoft hervor, welche die kommenden Xbox Live-Inhalte erwähnt. Darin ist von einem "L.A. Noire Rockstar Pass" die Rede, der zum Launch des Spiels erscheint und 800 Microsoft Points kostet. Welche Inhalte damit freigeschaltet werden, ist jedoch noch unklar. Rockstar Games hat sich zu dem Thema bisher nicht geäußert.

In L.A. Noire übernimmt man die Rolle des Detektivs Cole Phelps, der im Los Angeles des Jahres 1947 in verschiedenen Fällen ermittelt. Besonders überzeugend in dem Spiel sind die realistischen Gesichtsanimationen, während Rockstar Games eine Spielzeit von 25 bis 30 Stunden in Aussicht stellt. L.A. Noire wird am 20. Mai 2011 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen.



(Quelle: gamezone)



Was ist der mysteriöse "Rockstar Pass"?

Nächsten Freitag erscheint endlich L.A. Noire - das Spiel, auf das Hunderttausende Spieler sehnsüchtig warten und auf dessen Veröffentlichung ein großer Teil unserer Redaktion bereits hinfiebert. Wird es die hohen Erwartungen erfüllen und den großartigen Vorschau-Eindruck halten können?
Natürlich dürfen wir euch das noch nicht an dieser Stelle beantworten, dafür gibt es aber eine andere Neuigkeit zum kommenden Rockstar-Titel. Mit L.A. Noire führt der Entwickler nämlich den sogenannten Rockstar Pass ein - was genau das ist, wissen wir nicht, aber ab nächstem Freitag kann man ihn für 800 Microsoft-Punkte auf Xbox Live Arcade erwerben. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um ein Pendant zu EAs Online-Pass, der hier zur Freischaltung der Zusatzinhalte dient.

Das ist noch nicht bestätigt und Rockstar hat die Meldung noch nicht kommentiert, allerdings ist stark damit zu rechnen, dass Gebrauchtkäufer darunter leiden müssen. Kommende Zusatzinhalte sind jedenfalls bereits bestätigt, weswegen diese Annahme durchaus glaubwürdig klingt. Konkrete Informationen von Rockstar werden vermutlich in Kürze folgen.
An dieser Stelle nochmal der Hinweis an alle Interessierten: Am Montag ab 18:00 Uhr wartet nicht nur unser Test zu L.A. Noire auf euch, es wird auch um 19:00 Uhr im Live-Stream gezockt und mitgefiebert. Kreuzt euch den Tag im Kalender an!

(Quelle: gameswelt)

12.05.11

Mehr als eine Woche vor Release: "L.A. Noire"-Launchtrailer ist da!


L.A. Noire mag zwar erst am 20. Mai in den Handel kommen, das hindert Rockstar Games und Team Bondi aber trotzdem nicht daran, schon heute den Launchtrailer des Spiels zu veröffentlichen. Lasst euch hier mal wieder anhand von bewegten Bildern schmackhaft machen, warum PlayStation 3 und Xbox 360 demnächst eure erste Anlaufstelle für spannende Kriminalgeschichten werden sollen.

Der offizielle Launch-Trailer für L.A. Noire enthüllt Beweise, die im Sittendezernat aufgedeckt werden, und Hinweise auf eine Spur der Korruption, die von Drogendealern auf den Straßen von Los Angeles bis in die höchsten Ränge des LAPD reicht. L.A. Noire erscheint am 20. Mai für PlayStation 3 und Xbox 360. (Pressemeldung)


(Quelle: areagames)

12.05.11

Das könnte der erste DLC sein

Brendan McNamara ist seines Zeichens der Gründer des Entwicklerstudios Team Bondi. Und dieses arbeitet ja bekanntlich an Rockstar´s L.A. Noire, das diesen Monat feierlich auf den Markt kommen wird.
Schon jetzt hochgelobt ist aber vor allem eines sehr sicher: Das Spiel wird früher oder später auch mit DLC´s versorgt. Und den ersten möglichen DLC hat McNamara jetzt in einem Interview angekündigt.

Während der Arbeiten musste man bei Team Bondi einige Episoden aus dem Programm streichen. Und jede davon biete mehrere, neue Kriminalfälle. So sei es durchaus denkbar, dass es unter anderem die Episoden "Burglary" und "Bunko"später als DLC oder Add-On ins Spiel schaffen könnten.

(Quelle: xbox-newz)

14.05.11

Neuer US-TV-Spot veröffentlicht

Der Release des Krimi-Adventures L.A. Noire rückt immer näher. Nachdem vor einigen Tagen der offiziellen Launch-Trailer veröffentlicht wurde, steht nun ein weiterer US-TV-Spot auf dem Programm, der in rund 30 Sekunden diverse Spielszenen zusammenfasst.

In L.A. Noire übernimmt man die Rolle des Detektivs Cole Phelps, der im Los Angeles des Jahres 1947 in verschiedenen Fällen ermittelt. Besonders überzeugend in dem Spiel sind die realistischen Gesichtsanimationen, während Rockstar Games eine Spielzeit von 25 bis 30 Stunden in Aussicht stellt.

L.A. Noire wird am 20. Mai 2011 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Vor einiger Zeit haben wir erfahren, dass der Titel auf der Xbox 360 auf drei DVDs erscheint, während die 25 GB große Single-Layer-Blu-Ray der PS3-Version ebenfalls gut gefüllt sein wird, was unter anderem an den umfangreichen Animationen liegt. Auch wurden schon erste DLCs angedeutet.


(Quelle: gamezone.de)

18.05.11

Der große Grafikvergleich


Welche Unterschiede gibt es zwischen der Playstation 3 Version und der für die Xbox 360?

Wie zu jedem wichtigen Titel bieten wir euch auch zu L.A. Noire einen Grafikvergleich an, damit sich die Besitzer beider Systeme entscheiden können, in welche Version sie ihre Euros investieren sollten.

Im Falle von L.A. Noire fallen die Unterschiede wahrlich marginal aus. Was die Weitsicht und die Kantenklättung betrifft, geben sich die beiden Versionen nichts, die Unterschiede sind höchstens im Detail zu finden. Wenn man ganz genau schaut, scheinen die Texturen auf der PS3 etwas schärfer zu sein, wohingegen das Bild auf der Xbox 360 etwas mehr Kontrast besitzt, was aber kaum ins Gewicht fällt.

Hier geht's zu dem Grafikvergleich!

Wer die Bilder in noch höhrere Auflösung sehen möchte, folgt bitte diesem Link.

(Quelle: gamezone.de)

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Kirby aka Siss« (18. Mai 2011, 17:26)


loules

stellvertretender Obmann!

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Wohnort: früher Borbeck

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 4 / 64

Registrierungsdatum: 15. September 2008

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 19. Mai 2011, 10:00

Aus 6 mach 3

In einer Hinsicht hat die Playstation 3 einen "großen" Vorteil.
Und damit ist die Blu-Ray als Standard-Medium für Spiele gemeint. Darauf haben auch Titel locker Platz, die locker die 20GB Marke überschreiten.
Bei uns auf der Xbox 360 heißt das am Ende nichts anderes, als dass wird dann eben mehrere DVD´s in den Händen halten werden, während die Konkurrenz mit nur einer Scheibe auskommt.

Trotzdem zeigt sich am Beispiel von L.A. Noire mal wieder eindrucksvoll, wie viel Arbeit Team Bondi sich alleine nur mit dem Punkt der Datenkomprimierung gemacht hat, und wie weit die Komprimierung an sich schon fortgeschritten ist. Denn laut dem Entwickler hätte L.A. Noire für die Xbox 360 auf 6! DVD´s erscheinen sollen. Allen Anstrengungen zum Lohn hat man es aber am Ende geschafft, so gut wie alles auf 3 DVD´s zu packen. Den Rest wird es als DLC´s geben.

Dazu Chef von Team Bondi, Branden McNamara, in einem Interview:

"Wir wurden schon immer unklug überambitioniert genannt.Ebenso wie Rockstar Games entwickeln wir sehr große Spiele."

"Es war verdammt viel Arbeit das Spiel auf drei DVDs zu bekommen – Ich glaube wir waren zwischenzeitlich bei vier, fünf oder sechs DVDs, als wir es auf die Blu-Ray brennen wollten. Wir sind ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis."

"Es ist die größte Karte die wir oder Rockstar Games jemals erschaffen haben, also gibt es jede Menge Details darin und viel Schauspielerei der Charaktere. Volle 21 Stunden davon."

Release von L.A. Noire ist am kommenden Freitag.

(Quelle: xbox-newz.de)

Anzeige


Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 19. Mai 2011, 17:37

L.A. Noire: Erster DLC-Fall im Juni

Der erste DLC-Fall für Rockstars und Team Bondis L.A. Noire soll im Juni erscheinen.
Der Fall trägt den Namen "Nicholson Electroplating" und findet sich dann auf dem Schreibtisch in Arson.

Als Releasetermin nennt diese Redeem-Seite für Best-Buy-Kunden in den USA, die sich beim Midnight Launch des Spiels mit etwas Glück einen Code dafür sichern konnten, den 21. Juni.
Wirklich konkrete Einzelheiten zu dem Fall liegen bislang aber noch nicht vor.

In Deutschland erscheint das Spiel am morgigen Freitag. Mehr dazu entnehmt ihr unserem Test zu L.A. Noire.

(Quelle: eurogamer.de)

20.05.11

L.A. Noire: Sony und Rockstar geben Stellungnahme zu Abstürzen ab

Rockstar Games und Sony haben eine gemeinsame Stellungnahme zu den technischen Problemen abgegeben, die L.A. Noire bei einigen Konsolen verursachen soll; gestern berichteten mehrere Leute im offiziellen Rockstar-Forum, dass L.A. Noire ihre PS3 überhitzen und zum Absturz bringen würde.

In der Stellungnahme heißt es, dass weder die neueste Firmware 3.61 noch L.A. Noire der Grund für die Überhitzung der Konsole ist. Beide Unternehmen arbeiten hart daran, eine Lösung zu finden. Bis dahin sollen sich Betroffene bitte an den Support wenden:

Rockstar Support: www.rockstargames.com/support
Rockstar Support on Twitter: twitter.com/RockstarSupport
Playstation 3 Support EU: http://eu.playstation.com

CLICK (PlayStation: "Rockstar Games And Sony Joint Statement On L.A. Noire")

(Quelle: gamefront.de)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kirby aka Siss« (20. Mai 2011, 10:22)


Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 22. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

LW: LiteOn

FW: Original

Aktivitätspunkte: 419

Danksagungen: 3 / 0

Registrierungsdatum: 22. Mai 2010

  • Nachricht senden

52

Freitag, 20. Mai 2011, 11:07

L.A. Noire - PS3-Xbox-360-Grafikvergleich im Video

Für alle, die sich gefragt haben, wie Rockstars “L.A. Noire” im PS3-Xbox-360-Grafikvergleich aussieht, haben die Jungs von Gametrailers ein Vergleichsvideo erstellt, das eine relativ eindeutige Antwort gibt.


(Quelle: Play3.de & youtube.com)
Signatur von »LA COKA NOSTRA«
Wenn man dir gibt, dann nimm. Wenn man dir nimmt, dann Schrei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoJiN« (20. Mai 2011, 16:30)


RoJiN

Erleuchteter

Beiträge: 2 443

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Aktivitätspunkte: 43954

Danksagungen: 2655 / 62

Registrierungsdatum: 12. November 2008

  • Nachricht senden

53

Freitag, 20. Mai 2011, 16:35

Etliche Bugs mit Video-Beweisen!

Auch wenn Rockstar mit L.A. Noire ein wirklich gutes Spiel abgeliefert hat, so haben sich doch etliche Technik-Fehler eingeschlichen. So stürzt die PS3-Version gerne mal ab, sobald man die Viereck-Taste betätigt.

Außerdem rennen Menschen Häuserwände hoch, nur um dann wieder herunterzufallen. Weiterhin zickt die Spielfigur gerne mal herum und rennt wie ein dummer Bot gegen die Wand.

Hier geht es zu den Videos mit den Bugs.



(Quelle: xbox-newz.de, gamefront.de & youtube.com)
Signatur von »RoJiN«

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

54

Samstag, 21. Mai 2011, 19:21

Analyst rechnet mit 3 Millionen Verkäufen

Team Bondi hat für die Entwicklung von L.A. Noire ja nicht gerade wenig Zeit benötigt.
Aber das liegt vor allem an den ausgeprägten Gesichtsanimationen, die man alle nach und nach und von Person zu Person extra erstellen hat müssen.
Dementsprechend hoch sind da natürlich auch die Entwicklungskosten.

Aber laut Analyst Arvind Bhatia könnte sich dieser Aufwand vollkommen lohnen. Seinen neuesten Hochrechnungen nach rechnet er nämlich mit mindestens 3 Millionen Verkäufen des Krimi-Action Titels.
Damit würde sich der investierte Aufwand und die verstrichene Zeit im Null Komma nix egalisiert haben.

(Quelle: xbox-newz.de)

22.05.11

L.A. Noire Patch veröffentlicht

Rockstar Games gibt bekannt, dass für L.A. Noire (PS3, Xbox 360) ein erster Patch auf Xbox Live und im PlayStation Network veröffentlicht wurde.

Da Update behebt einige Fehler im Spielsystem und der Grafik, korrigiert ein paar Probleme in der Handlung und den Unterhaltungen und verbessert das Erfassen von Statistiken und die Integration des Social-Clubs.

CLICK (Rockstar: "Title Update 1.00 for L.A. Noire on PlayStation 3 and Xbox 360")

(Quelle: gamefront.de)

Nachfolger würde keine 5 Jahre benötigen

Das Krimi-Abenteuer L.A. Noire ist erst seit der letzten Woche für die Xbox 360 sowie die PlayStation 3 erhältlich, doch schon jetzt wird über einen Nachfolger gesprochen. So würde Team Bondi laut Brendan McNamara nicht nochmals fünf Jahre für einen Nachfolger benötigen. Weiterhin arbeitet man an einer neuen Motion Capturing-Technik, die es mit Hollywood aufnehmen soll.

"Wir haben eine Menge Tools entwickelt, um dieses Spiel machen zu können. Daher denke ich, dass gewisse Teile schneller gemacht werden können. Allerdings kannst du den schriftlichen Part nicht verkürzen. Du kannst ihn auf unter fünf Jahre drücken und wir arbeiten grad an einer neuen Motion Capturing-Technik, die den ganzen Körper einfängt," so Brendan McNamara. "Und wir sind in der Lage, diese Darbietung in ein Videospiel zu verfrachten. Das ist wirklich aufregend." Team Bondi hat die Arbeiten an einem neuen Spiel bereits begonnen. Unklar ist jedoch, ob es sich dabei um L.A. Noire 2 handelt.

(Quelle: gamezone.de)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kirby aka Siss« (23. Mai 2011, 12:24)


Interessante Angebote auf eBay.de


Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 24. Mai 2011, 19:40

Analysten: Vier Mio. Verkäufe in 2011

Wie GameIndustry.biz berichtet, rechnen Marktanalysten damit, dass Rockstar im aktuellen Geschäftsjahr etwa vier Millionen Exemplare des aktuellen Blockbusters L.A. Noire an den Mann bzw. die Frau bringen wird. Dabei beruft sich das Branchenmagazin auf Angaben von Cowen & Company.

Die veranschlagte Verkaufszahl klingt im ersten Augenblick imposant, geht im Vergleich mit beispielsweise Red Dead Redemption dann doch etwas unter. Zum Vergleich: Der Western-Hit wanderte im letzten Geschäftsjahr satte acht Millionen Mal über die Ladentheke.
Aus diesem Grund wurde auch die Gewinnerwartung seitens Analyst David Creutz auf 1,20 US-Dollar pro Anteil nach unten angepasst: "Wir glauben nicht, dass der Rest des Line-ups der Firma die Proditabilität signifikant steigern wird, und GTA V wird wohl nicht vor dem Geschäftsjahr 2013 ausgeliefert werden."

(Quelle: gameswelt.de)

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 22. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

LW: LiteOn

FW: Original

Aktivitätspunkte: 419

Danksagungen: 3 / 0

Registrierungsdatum: 22. Mai 2010

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 26. Mai 2011, 02:17

Neue Animationstechnik toppt L.A. Noire!



Jeder der bis dato bereits in den Genuss von L.A. Noire kam, musste bei den ersten Verhören einfach kurz einhalten. Der Mund geht unweigerlich vor Erstaunen auf. L.A. Noire ist hinsichtlich der Gesichtsanimationen den meisten Games weit voraus - andere Schwächen des Spieles ausgeklammert. Ein wahrer Meilenstein der Videospielindustrie. Noch nie wurde Mimik so realitätsnah dargestellt. Moment mal, noch nie? Falsch! Bis gestern wäre korrekt.

Dann kam nämlich eine neue, gar noch revolutionärere Animationstechnik von Janimation ans Tageslicht die - Achtung! - L.A. Noire sogar toppt!

Ist das möglich? Schaut einfach selbst:


Diese 3D Applikation - Softimage - kann laut Aussagen der Entwickler locker flüssig mit 60 FPS bereits auf der aktuellen Konsolengeneration laufen. Selbstverständlich soll diese neue Technik auch in einem Spiel zum Einsatz kommen, welcher Titel sich über diese erschreckend echte Animationstechnik freuen darf, ist leider noch nicht bekannt.

(Quelle: Ps3-talk & Youtube)
Signatur von »LA COKA NOSTRA«
Wenn man dir gibt, dann nimm. Wenn man dir nimmt, dann Schrei!

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 26. Mai 2011, 15:31

L.A. Noire DLC in der nächsten Woche

Rockstar Games will in der nächsten Woche herunterladbare Inhalte für L.A. Noire (PS3, Xbox 360) anbieten. Das teilt der Entwickler auf Twitter mit. Nähere Angaben zu dem DLC liegen nicht vor.

(Quelle: gamefront.de)

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:27

Der Rockstar Pass im Detail

Wusste man vorher noch nicht was der Rockstar-Pass bedeuten wird, sind nun detaillierte Informationen aufgetaucht. Denn der Rockstar-Pass wurde nun auf Xbox-Live veröffentlicht, kostet 800 MS Points und beinhaltet sämtliche Vorbesteller-Inhalte für "L.A. Noire".

Diese Inhalte findet man im Rockstar-Pass:

- Broderick Detective Suit
- Sharpshooter Detective Suit
- Badge Pursuit Challenge & Button Man Suit
- “The Naked City” Vice Case
- “A Slip Of The Tongue” Traffic Case
- “Nicholson Electroplating” Arson Case
- “Reefer Madness” Vice Case

Damit aber noch nicht genug der Information, wissen wir nun auch, dass man mit dem Pass auch zukünftig DLC's herunterladen kann, ohne dafür etwas extra zu bezahlen.

So sehen die aktuell bekannten Termine aus:

- Chicago Lightning-Anzug (exklusiv im Social Club) – 17. Mai
- L.A. Noire Rockstar-Pass (zeitlich begrenzter reduzierter Preis) – 31. Mai
- “Die nackte Stadt” DLC-Fall –31. Mai
- “Falsche Papiere” DLC-Fall – 31. Mai
- Haudegen-Anzug und Waffe – 31. Mai
- Meisterschützen-Anzug und Waffe – 31. Mai
- Die Jagd nach Abzeichen – 31. Mai
- Chicago Piano-Maschinengewehr (kostenlos) – 31. Mai
- L.A. Noire Rockstar-Pass (Standardpreis) – 14. Juni
- “Nicholson Galvanisierung” DLC-Fall – 21. Juni
- “Kifferwahnsinn” DLC-Fall– 12. Juli

(Quelle: xbox-newz.de)



Frische Details zu den Zusatzinhalten

Zu den Zusatzinhalten, die für L.A. Noire in Planung sind, hat Rockstar Games nun erste Details veröffentlicht. So sind die ersten Add-ons sogar schon seit heute erhältlich. Dazu gehören unter anderem zwei neue Fälle. Die Nackte Stadt (Sittendezernat) und Falsche Papiere (Verkehrsdezernat) sind für jeweils 4,00 € beziehungsweise 320 Microsoft Points erhältlich. Zudem gibt es mit Jagd nach Abzeichen eine Sammel-Herausforderung für 2,00 € oder 160 MS Points und zwei Pakete mit jeweils einem Anzug und einer Waffe für je 1,00 € oder 80 MS Points.

Wer will, kann auch für derzeit 10,00 € (960 Microsoft Points) den sogenannten L.A. Noir Rockstar Pass erwerben, mit dem ihr alle bereits erschienene sowie zwei für die Zukunft angekündigte Zusatzinhalte herunterladen könnt. Bei Letzteren handelt es sich um zwei neue Fälle: Nicholson Galvanisierung für das Branddezernat und Kiffer-Wahnsinn für das Sittendezernat. Diese erscheinen am 21. Juni und am 12. Juli.

Der Rockstar Pass wird nach einer gewissen Zeit preislich auf 12,00 € ansteigen, weswegen ihr euch bei Interesse also beeilen solltet. Zudem gibt es ab heute mit dem Chicago Lightning-Anzug und dem Chicago Piano-Maschinengewehr zwei kostenlose DLCs; den Anzug gibt es jedoch nur die Leute, die sich im Rockstar Social Club registriert haben.

(Quelle: gameswelt.de)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kirby aka Siss« (1. Juni 2011, 09:41)


Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

59

Freitag, 17. Juni 2011, 09:07

Video zum DLC "Nicholson Galvanisierung"

Nach einer verheerenden Explosion in der Nicholson Galvanisierungsanlage in Downtown Los Angeles werden die Detectives Phelps und Biggs aus der Brandermittlung zum Ort des Geschehens gerufen. War es nur ein tragischer Unfall oder steckt noch mehr dahinter?

Das neue Video zum kommenden Brandermittlungs-Fall "Nicholson Galvanisierung". Der Bonus-Fall ist ab dem 21. Juni als Download für L.A. Noire erhältlich im Playstation Network (€ 3.99) und auf Xbox LIVE (320 MS Points).




(Quelle: xbox-newz.de, youtube.com)

Kirby aka Siss

Red Dead Redemption und Battlefield-Fan!

Beiträge: 1 908

Aktivitätspunkte: 16235

Danksagungen: 29 / 79

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 22. Juni 2011, 13:15

L.A. Noire: DLC "Nicholson Galvanisierung" ab sofort erhältlich!

Rockstar gibt bekannt, für L.A. Noire (PS3, Xbox 360) der herunterladbare Fall "Nicholson Galvanisierung" ab sofort auf Xbox Live und im PlayStation Network erhältlich ist.

"Nicholson Galvanisierung" ist ein Fall aus der Brandermittlung: Um 9:45 Uhr erschüttert eine gewaltige Explosion Los Angeles. Ganze Häuserblocks sind zerstört, Rauch und Asche vernebeln die Luft. Die Detectives Phelps und Biggs eilen zum Gelände der Nicholson Galvanisierungsanlage, finden aber nur Unmengen offener Fragen.

Was verursachte die Explosion? Woran arbeiteten Nicholsons Angestellte? Wo sind Chef-Chemiker Dr. Harold McLellan und seine rätselhafte Assistentin? In diesem komplett neuen Fall müssen Phelps und Biggs die Trümmer ganzer Häuserblocks nach Hinweisen durchsuchen, die durch die Explosion zerstört wurden.

Im Laufe ihrer Ermittlungen wird das Duo nicht nur neue Zeugen und Verdächtige vernehmen, sondern auch völlig neue Schauplätze erforschen, darunter der Hangar von Howard Hughes' berühmtem Flugzeug "Spruce Goose". Wie viele andere Geschichten in L.A. Noire basiert auch "Nicholson Galvanisierung" auf wahren Begebenheiten aus dem Los Angeles des Jahres 1947 und bietet einzigartige Charaktere, Schauplätze und Trophäen / Erfolge. Preis: EUR 3,99 (PlayStation Network) / 320 Microsoft-Punkte (Xbox Live)

(Quelle: gamefront.de)